Photo by Tina Floersch on Unsplash

Pausenprogramm der Krabbelgruppe

Leider muss die Krabbelgruppe wegen der aktuellen Vorschriften wieder Pause machen.
Aber wer möchte, kann sich ein bisschen von unserem Programm nach Hause holen.

Hier gibt es ein Blatt mit Fingerspielen und Liedtexten.

Wer möchte, kann sich dazu auch die Videos mit Jimmy ansehen.

Bei den Bastelideen gibt es auch einen neuen Beitrag zum Nachbasteln – ganz einfach!

Die Krabbelgruppe ist ein erster Treffpunkt für kleine Kinder außerhalb ihrer Familie. Gemeinsam mit Mama oder Papa besuchen sie die Gruppe.

Die Kinder erleben miteinander eine schöne Zeit und lernen auch etwas, ähnlich wie in der Kita.
Sie können singen und spielen, Neues entdecken und erfahren und andere Kinder kennenlernen.

Die Eltern haben hier Zeit, mit ihrem Kind zu spielen. Sie finden vielleicht neue Spiel-Ideen.
Sie lernen auch andere Eltern kennen und können mit ihnen reden. Die Leitung der Gruppe kann Fragen beantworten und erklären, was für Kinder wichtig ist. Auch Eltern geben sich gegenseitig gute Tipps.

Wann?
mittwochs, 10.00 – 11.30 Uhr

Wo?
Bewohnerzentrum Nordhaide, Schneeheideanger 6-8

Wichtig:

  • Bitte vorher anrufen! Telefon: 0176 131 401 28 (Frauke Schneider-Lingnau)
  • Es können jede Woche nur 5 Kinder mitmachen. In der nächsten Woche können auch wieder andere Kinder kommen, aber immer nur 5 Kinder gleichzeitig (mit Mama oder Papa).
  • Alle Kinder und Eltern müssen gesund sein.
  • Eltern brauchen einen Mund-Nase-Schutz (Alltags-Maske). Im Sitzen kann die Maske abgenommen werden.
  • Eltern und Kinder waschen sich nach dem Ankommen zuerst die Hände.
  • Die Erwachsenen schreiben ihren Namen, Telefon etc. auf, damit wir wissen, wer da war.

Ich freue mich auf schöne Spielstunden in der Krabbelgruppe!