Bewegung ist das Wichtigste für eine gute Entwicklung!

Wenn unser Körper in Bewegung ist, bleiben wir gesund und können besser lernen. Je kleiner Kinder sind, umso enger ist jeder Entwicklungsschritt mit körperlichen Erfahrungen verbunden.

Je mehr Kinder laufen, klettern, springen, turnen, tanzen und toben, umso besser! Das trainiert nicht nur die Muskeln und die Ausdauer, sondern ist auch wichtig für starke Knochen, verhindert Übergewicht und viele Krankheiten. Und Bewegung macht schlau und glücklich. Also nichts wie raus aus der Wohnung, sooft das Wetter es zulässt! Aber auch drinnen können wir in Bewegung bleiben. Ideen dafür werden wir hier sammeln und vorstellen

Spielfahrzeuge: Spaß und Training für Kinder

Alles was Räder hat, begeistert Kinder: Mit Dreirad, Tretauto, Roller oder Laufrad sind sie viel schneller unterwegs. Dabei haben sie nicht nur viel Spaß, sondern trainieren auch Kraft und Ausdauer, Gleichgewicht und Geschicklichkeit.

Die Aufgabe der Eltern ist aufzupassen, dass kein Unfall passiert. Dazu lernen auch kleine Kinder wichtige Regeln im Straßenverkehr: auf dem Gehweg, am Zebrastreifen oder an der Ampel.

Tipps dazu finden Sie auf dem Info-Blatt. Sie können es mit einem Klick auf das Bild öffnen.

Badespaß: gesunde Bewegung, vor allem im Sommer

Spielen am und im Wasser gehört zu den schönsten Erlebnissen von Kindern. Darum wollen wir es ihnen immer wieder ermöglichen. Als Eltern müssen wir aber aufpassen, dass dabei kein Unfall passiert.

Die wichtigsten Tipps und noch ein paar Links haben wir hier aufgeschrieben. Einfach auf das Bild klicken.

Actionbound: Unser besonderes Bewegungsangebot im Stadtviertel

Statt einfach „nur“ auf den Spielplatz zu gehen, können Sie mit Ihren Kindern an einer Stadtteil-Rallye teilnehmen. Mit der App „Actionbound“ ist das jederzeit und mit dem nötigen Abstand zu anderen Familien möglich.

Mehr dazu erfahren Sie hier: