Nach der Corona-Pause: Neuer Info-Abend für Eltern im September!

Im Laufe des Jahres werden wir zu verschiedenen Themen Info-Veranstaltungen für Eltern anbieten. Diese werden meistens abends stattfinden, so dass hoffentlich die Kinder zu Hause betreut werden und sich die teilnehmenden Eltern ganz Zeit für das Thema nehmen können.

Dabei wollen wir einerseits Informationen von fachkundigen Personen anbieten, in Form eines Vortrags oder Workshops. Andererseits soll es jeweils genug Zeit geben, damit die Eltern zu Wort kommen können, Fragen stellen oder ihre eigenen Erfahrungen und Kenntnisse einbringen können.

Das Ziel ist es immer, die Eltern in ihrer Aufgabe in der Pflege, Erziehung und Bildung ihrer Kinder stark zu machen und dadurch die Entwicklungschancen der Kinder zu verbessern.

Die Themen ergeben sich in der Regel aus Gesprächen mit Eltern im Stadtviertel. Wenn Sie also Interesse an einem bestimmten Thema haben, sprechen Sie uns an. Vielleicht ist es für viele Eltern interessant und wichtig.

Beispiele für mögliche Themen:

  • Wie lernen Kleinkinder, und wie kann ich sie fördern?
  • Übergänge meistern (in die Krippe / den Kindergarten / die Schule)
  • Wie bleibt mein Kind gesund?
  • Wie arbeiten die Fachkräfte im Kindergarten / in der Krippe?
  • Kinder und Medien (Handy, Tablet, Fernseher, …)
  • Sprache(n) und sprechen lernen
  • Schutz für Kinder vor Gewalterfahrungen
  • Was ist Kindertagespflege?
  • „Mein Kind ist so bockig!“ Gelassen durch die Trotzphase

Aktuell geplante Veranstaltungen mit Thema, Ort und Zeit finden Sie unter „Termine„.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.